10. Böhmische Musikanten-Nacht

Euro Kultur Forum
Blaskapelle Alpenwind

Die 10. Böhmische Musikanten-Nacht in Nesselwang – Blasmusik der Spitzenklasse

Am 1. Juni wird der Ostallgäuer Luftkurort Nesselwang wieder zum Treffpunkt für alle Anhänger der traditionellen Blasmusik, wenn die Euregio zur alljährlichen „Böhmischen Musikanten-Nacht“ in die Alpspitzhalle lädt. Anlässlich der 10. Auflage der beliebten Veranstaltung sind natürlich wieder alte Bekannte aus dem Allgäu dabei – aber auch Newcomer aus dem benachbarten Tirol.

Ein fixer Bestandteil der Veranstaltungsreihe „Böhmische Musikanten-Nacht“, auf den sich seit Jahren alle Besucher verlassen und freuen dürfen, sind „Berthold Schick und seine Allgäu 6“. Die sieben Profis sind mit ihren Projekten allesamt viel beschäftigt, freuen sich jedoch jedes Jahr aufs Neue auf das „Allgäu-Heimspiel“ in Nesselwang.

Auch die „Allgäu-Böhmischen“ sind keine Unbekannten – sie waren bereits vor einigen Jahren zu Gast bei der „Böhmischen Musikanten-Nacht“. Besonders freuen darf man sich in diesem Jahr auf die im Tiroler Oberland beheimatete „Blaskapelle Alpenwind“, die seit gut zwei Jahren zusammenspielt und sich 2018 für das Finale des „Grand Prix der Blasmusik“ in Kempten qualifizieren konnte.
„Wir sind gespannt und freuen uns auf eine abwechslungsreiche "Böhmische Musikanten-Nacht" mit über vier Stunden Live-Blasmusik“, so die Verantwortlichen der Euregio.

Kartenvorverkauf bei der Tourist-Information Nesselwang, allen bekannten Vorverkaufsstellen der Allgäuer Zeitung, per Telefon unter der Ticket-Hotline sowie im Internet unter www.eventim.de.


Saalplan

Saalplan Alpspitzhalle

Kartenvorverkauf