Wohnmobilstellplatz Nesselwang im Allgäu

Reisemobil-Topplatz Nesselwang

Wohnmobilstellplatz Nesselwang im Allgäu

Ruhiger Stellplatz Nesselwang

Wohnmobilstellplatz Nesselwang im Allgäu

Wohnmobilstellplatz Nesselwang

Wohnmobilstellplatz Nesselwang im Allgäu

Der Stellplatz in den bayerischen Bergen

Im Herzen der Ferienregion Allgäu ist der Wohnmobilstellplatz Nesselwang ein ausgezeichneter Standort für Ihren Urlaub mit dem Reisemobil. Dank der nur 3 Kilometer entfernten Autobahnausfahrt von der A7 ist er dazu auch eine gute Adresse, wenn Sie auf der Durchreise sind. Der ganzjährig geöffnete Stellplatz mit insgesamt 58 Parzellen für Wohnmobile bietet im Sommer beste Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern. Die Wege beginnen direkt vor der Türe. Im Winter eignet sich der ruhige Platz an der Talstation der Alpspitzbahn für Gäste, die gerne Skifahren, Rodeln oder Winterwandern. Die Geschäfte und Restaurants in Nesselwang sowie das Alpspitz-Bade-Center erreichen Sie zu Fuß in wenigen Minuten.

Der Wohnmobilstellplatz ist seit Freitag, den 21.05.2021 wieder geöffnet.

Wichtige Informationen für unsere Wohnmobilgäste:

Ab Montag, den 07.06.2021 gilt:

  • Voraussetzung für Ihre Anreise ist ein negativer Corona-Test. Zulässig ist ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener PCR-Test oder POC-Antigentest. Ein Selbsttest vor Ort ist NICHT möglich!
    AKTUELLER INZIDENZWERT IM OSTALLGÄU: UNTER 50
  • Bei einem Inzidenzwert unter 50 entfällt die Pflicht zur Erneuerung des Tests!
  • Bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 besteht die Pflicht zur Erneuerung des Tests (alle 48 Stunden)!
  • Bei einem Inzidenzwert über 100 tritt die Bundesnotbremse (=Beherbergungsverbot) wieder in Kraft!

  • Von der Testpflicht ausgenommen sind: Vollständig geimpfte Personen (gültig ab dem 15. Tag nach der 2. Impfung) mit entsprechendem Nachweis (Impfpass), genesene Personen (alle, die mindestens vor 28 Tagen, höchstens aber vor 6 Monaten positiv auf Corona getestet wurden) mit entsprechendem Nachweis (Arztbrief) und Kinder bis zum 6. Geburtstag

  • Ausfüllen der Selbstverpflichtung (Plexiglaskasten im Servicehäuschen am Eingang) und Abgabe beim Platzwart
  • Beachtung und Einhaltung des Schutz- und Hygienekonzepts COVID 19 für den Wohnmobilstellplatz
  • Mindestabstand zu anderen Personen: 1,5 Meter

Selbstverpflichtung zum Ausdrucken vor Anreise

Selbstverpflichtung bei Inzidenz unter 50.pdf (98,1 KiB)


Stellplatz

Der Markt Nesselwang stellt den ausgewiesenen Stellplatz zum Abstellen von Wohnmobilen zu Übernachtungszwecken zur Verfügung. Der Markt übernimmt hierbei keinerlei Haftung. Das Abstellen der Wohnmobile geschieht auf eigene Gefahr der jeweiligen Nutzer. Der Platz wird nicht bewacht.

Die Reisemobile sind auf den vorgegebenen Parzellen platzsparend und geordnet abzustellen. Hierbei ist ein Mindestabstand von 2,00 m unbedingt einzuhalten. Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist Folge zu leisten.

Bitte beachten Sie, dass das Abstellen von Wohnwagen, PKW und Anhängern sowie das Campieren und Zelten auf dem Platz nicht gestattet ist. Auf dem Gelände befindet sich ein Ticketautomat mit Informationsdisplay, auf dem sich die Platzordnung sowie Informationen zu Ihrem Urlaub im Allgäu befinden. Der Wohnmobilstellplatz wird von mehreren Qualitätslogos wie TopPlatz empfohlen.

Reservierung

Die Reservierung eines Stellplatzes ist leider nicht möglich! Bitte nutzen Sie unsere Webcam, um zu überprüfen, ob noch Plätze frei sind.

Webcam

Wohnmobilstellplatz An der Riese

Bezahlung

Das Ticket bekommen Sie direkt nach der Ankunft am Automaten: Betrag bitte passend bereithalten - der Automat wechselt nicht und gibt beim Drücken der "Abbruch-Taste" KEINE Geldscheine zurück. Die Standgebühr beträgt derzeit 15,00 Euro pro Nacht und Wohnmobil. Es ist möglich, mehrere Nächte am Automaten zu bezahlen. Hierfür müssen die Geldscheine zügig nacheinander in den Automatenschlitz geschoben werden. Es werden folgende Münzen und Geldscheine akzeptiert: 0,10 € / 0,20 € / 0,50 € / 1,00 € / 2,00 € sowie 5,00 € / 10,00 € / 20,00 €. Es werden keine 50,00 €-Banknoten angenommen.

Hinweis: Bitte bringen Sie den Parkschein von außen gut lesbar an der Seitenscheibe an!

Versorgung

Auf dem Stellplatz stehen ausreichend Stromsäulen mit Münzeinwurf (1,00 Euro entspricht ca. 1 kWh) zur Verfügung. Die kostenlose Frisch- und Abwasserstation ist nur ca. 30 Meter entfernt an der Oststeite des Wertstoffhofes (Nähe Entsorgungshütte mit Mülltonnen für Restmüll)
.

Sanitäre Einrichtungen

Bitte beachten: Sanitäre Einrichtungen (Duschen und Toiletten) stehen nicht zur Verfügung.

Restmüll

Auf dem Wohnmobilstellplatz sind aus ästhetischen und hygienischen Gründen keine Abfalleimer aufgestellt. Wertstoffe (Glasflaschen, Dosen, Altpapier, Plastikmüll in grünen Säcken) können Sie zu den Öffnungszeiten am Wertstoffhof abgeben. Für den Restmüll steht an der Südseite des Wertstoffhofes (Nähe Frischwasserversorgung) eine Entsorgungshütte mit Mülltonnen bereit.

W-LAN / WIFI

Der Markt Nesselwang stellt für die Gäste des Wohnmobilstellplatzes einen kostenlosen Internetzugang über W-LAN / WIFI zur Verfügung (Accesspoint). Das kostenlose W-LAN-Netz wird als "Wohnmobil Nesselwang" angezeigt. Für dieses W-LAN-Netz ist ein Passwort erforderlich, das ganz unten auf dem, am Automaten gelösten Ticket steht. Sie können sich das Passwort aber auch in der Tourist-Information abholen. Aus Datenschutzgründen ist ein freier Zugang nicht erlaubt. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Hunde

Hunde dürfen Sie auf den Wohnmobilstellplatz gerne mitbringen. Aus Rücksicht auf die anderen Gäste sind die Vierbeiner an die Leine zu nehmen. Bitte entsorgen Sie die "Hinterlassenschaften" in der dafür vorgesehenen Hundetoilette und gehen Sie rücksichtstvoll mit den angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen um.

Die NesselwangCard

Bei einem Aufenthalt bis 2 Übernachtungen erhalten Gäste des Stellplatzes (auf Wunsch) eine Papier-Gästekarte ausgestellt.

NesselwangCard (Chipkartenformat)
Gästekarte NesselwangCard

Die elektronische NesselwangCard (Chipkartenformat) wird ab einem Aufenthalt von 3 Übernachtungen ausgestellt. Sie kann NUR in der Tourist-Information Nesselwang beantragt werden (Öffnungszeiten beachten!) und kostet derzeit 3,- Euro pro Person. Dieser Betrag beinhaltet eine Pfandgebühr in Höhe von 2,- Euro (wird bei Rückgabe der Gästekarte erstattet) sowie eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1,- Euro für die Erfassung und Freischaltung.

Logo allgäumobil im Schlosspark
Kostenlose Fahrt mit Bus und Bahn im südlichen Ostallgäu

Die Gästekarte in Papierform und die elektronische Gästekarte unterscheiden sich in einem sehr wichtigen Punkt: Nur mit der elektronischen Gästekarte ist die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Bus und Zug) im Ostallgäu möglich!

Hinweis: Die KönigsCard ist auf dem Wohnmobilstellplatz nicht erhältlich und kann nicht käuflich erworben werden!