Sommer
  • Wandern

    Ob zu Fuß, als geführte Tour oder mit den Bergbahnen der Region. Entdecken Sie jeden Tag neue Routen, ganz individuell – je nach Verfassung. » Wandern

  • Radfahren

    Fahren Sie zwischen Schlössern, Bergen und Seen. Gestalten Sie selbst Touren, fahren Sie Themenradwege oder leihen Sie sich ein E-Bike. » Radfahren

  • Brauchtum

    Vom Trachtenverein, über den Almabtrieb bis zur Käseherstellung. Brauchtum ist bei uns kein historisches Relikt – sondern wird gelebt.» Brauchtum

  • Badeseen

    Zahlreiche Badeseen bieten beste Bedingungen für einen Tag am Wasser, mit herrlichem Bergblick. » Badeseen

  • Neuschwanstein und Co.

    In nur 20 Minuten Fahrzeit stehen Sie vor dem wohl bekanntesten Highlight des Allgäus.» Königsschlösser

  • Erlebnisbad und Sauna

    Sich im Bad bewegen oder in der großzügigen Saunalandschaft erholen – im ABC-Bad haben Sie bei jedem Wetter die Wahl.» Erlebnisbad und Sauna

  • 250 Inklusivleistungen

    Nutzen Sie Leistungen aus Sport, Freizeit und Kultur täglich gratis – sogar am An- und Abreisetag. » 250 Leistungen inklusive!

 


Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Ihr Team der Tourist-Info Nesselwang

Rufen Sie uns an:
08361 - 923040
Wir beraten Sie persönlich!

Suchen & Buchen:

 

 

Alle, die keine Lust zum Klicken haben, finden die Inhalte zu den Unterseiten hier nochmals zum Scrollen.

 

Urlaub im Allgäu/Bayern: Wandern, Radfahren, Berge genießen


Wandern & Bergbahnen


Jeden Tag eine neue Route.
Für Ihren Urlaub im Allgäu/Bayern gibt es zahllose Möglichkeiten die Berge zu erobern. Wer in den Ferien das Panorama und den zünftigen Hüttencharme ohne Schwitzen genießen möchte, findet viele Möglichkeiten mit den Bergbahnen auf die hohen Gipfel der Allgäuer Alpen zu kommen.

Durch die zentrale Lage Nesselwangs mitten im Allgäu/Bayern können Sie täglich eine neue Route planen. So wird das Wandern, auch mit Hund, im schönen Bayern vielseitig und abwechslungsreich: Auf unseren Hausberg, die Alpspitz, kann man über verschiedenste Routen hinauf wandern oder ihn mit der Bergbahn bequem erreichen.

Auf fast 1600 Metern wartet ein beeindruckendes Bergpanorama über 300 Gipfel der Allgäuer und Tiroler Bergwelt. Die Berg- und Talfahrt, sowie die Abfahrt mit der 1000 m langen Sommerrodelbahn sind mit der KönigsCard sogar kostenfrei. Traditionelle Kässpatzen oder hausgemachte Apfelküchle in den Hütten und Almen in und um Nesselwang lassen allen Alltagsstress im Nu verfliegen und sorgen für einen unvergesslichen Urlaub.

Geführte Wanderungen
Die Tourist-Information Nesselwang bietet wöchentlich verschiedene Touren mit Bergführern und Fachkundigen an, so z. B. eine Ganztageswanderung rund um den Attlesee, durch das Wertachtal, Themenwanderungen zu Kräutern und zu Mythen und Sagen. Viele der Touren sind mit der Gästekarte oder der KönigsCard kostenfrei.

Wasserfallweg an der Alpspitze im Allgäu
die Bergbahn zur Alpspitze in Nesselwang
Auch Pausen an Hütten beim Wandern seien vergönnt
Alpspitz-Gipfel Nesselwang
 


Radfahren


Das Allgäu ist ein Paradies für Radler.
Radfahren mit Genuss oder anspruchsvolle Mountainbike-Touren gibt es für Ihren Urlaub oder Ihre Ferien viele. In Nesselwang beginnen viele Radwege direkt vor der Haustüre der Gastgeber Ihres Ferien-Domizils. Die Touren für Radfahrer führen mitten durch die wunderschöne, bayerische Voralpenlandschaft oder zu den Sehenswürdigkeiten des Allgäus. Auch liegt Nesselwang an dem beliebten Bodensee-Königssee-Radweg.

Rad- und Mountainbike Arena Allgäu
Für Ihre Planung des Urlaubs oder der Ferien finden Sie in unserer Rad- und Mountainbike Arena Allgäu die richtige Tour für jede Gelegenheit. Zusammen mit zwei Nachbargemeinden und lokalen Bikergruppen hat Nesselwang 18 Rundtouren mit 580 Tourenkilometer und über 12 000 Höhenmeter als GPS-Park ausgearbeitet. Dieser steht für die neue Generation des Radfahrens.

Professionelle Vorschläge...
... die Radfahrer oder Mountainbiker ohne Begleiter sicher mittels neuester GPS-Technik durch Wälder und über Berge führen. Je nach Kondition gibt es von leicht bis schwer verschiedene Varianten: Einige eignen sich gut für Genussradler, andere führen bis zu acht Stunden lang über knackige 3.000 Höhenmeter und erfordern entsprechende Kondition und Übung. Zur Rad- und Mountainbike Arena Allgäu gibt es bei der Tourist-Information eine Übersichtskarte.

Zu jeder Tour besteht eine Verlinkung zum Tourenportal „GPSies.de“ mit Download und Kartenansicht. GPS-Geräte und Fahrräder – auch E-Bikes – können direkt vor Ort ausgeliehen werden (z. B. bei Jons Adventures, Rückenwind am Minigolfplatz, Sport Martin). Fahrradfreundliche Gastgeber mit vielen Extraleistungen sorgen nach den Touren dafür, dass sich Radurlauber rundum wohl fühlen.

Radfahren durchs Allgäu – Startpunkt Nesselwang
Mountainbike-Touren gibt es für jeden Anspruch.
Radfahren in den Bergen des Allgäus – für Mountainbike und auch Genussradler
 


Brauchtum


Im Allgäu werden Traditionen noch gelebt.
Zünftige Feste mit Musik und Tanz gehören deshalb ganz selbstverständlich zu unserem Leben – und natürlich sind Sie während Ihres Urlaubs herzlich eingeladen, mitzufeiern. In Nesselwang wird das reiche Brauchtum gepflegt und so gibt es von Alphornbläsern, Jodlern und Tänzern in Tracht alles, womit Nicht-Allgäuer die Region wahrscheinlich sinnbildlich in Verbindung bringen. Für unsere Gäste ist es immer wieder spannend, in diese Welt einzutauchen. So bietet der Trachtenverein mit seinen verschiedenen Gruppen über die Sommermonate regelmäßig Heimatabende an.

Eines der größten und schönsten Feste ist sicher der Viehscheid:
Mit dem Einzug des Herbstes kehrt das Jungvieh, das den Sommer in den Bergen verbracht hat, wieder in das Tal zurück und wird „geschieden“, d. h. dem jeweiligen Besitzer aus der Obhut der Hirten wieder zurückgegeben. Das erklärt den Namen Viehscheid. Ist der Bergsommer gut und unfallfrei verlaufen, putzen die Hirten schon im Morgengrauen ihre Herden heraus. Das Leittier, mit einem aufwändigen Kopfschmuck aus Zweigen und Bergblumen geschmückt, führt die Herde als Kranzrind an. Mit Schellen- und Glockengeläut kündigen sie schon von weitem ihre ungestüme Ankunft an. Am Viehscheid wird kräftig gefeiert: Mit Festzelt, Heimatabend – und am besten im „Gwand“, der Lederhose mit bestickten Edelweißhosenträgern für die Männer und dem Dirndl für die Frauen.

Viehscheid im Allgäu
Alphornbläser in Nesselwang im Allgäu
 


Badeseen in Bayern

Kühle, klare Seen zwischen duftenden Wiesen und in atemberaubender Kulisse machen richtig Lust auf einen entspannten Tag am Wasser. Zu Fuß bei einem Spaziergang oder mit dem Rad können die Allgäuer Seen bequem erreicht werden. Rund um Nesselwang gibt es so viele, dass Sie jeden Tag in einem anderen schwimmen können. Ein echtes Naturerlebnis für Ihren Urlaub oder Ihre Ferien.

Hier eine Auswahl:

Der Attlesee:
Ein Badesee mit wunderbar klarem Wasser mitten im Naturschutzgebiet, umgeben von Schilf, einer Liegewiese und einem herrlichen Bergpanorama. Umkleidekabinen am Platz.

Der Kögelweiher:
Hier blüht der geschützte Enzian direkt am Wasser, daneben ist die Liegewiese mit freiem Eintritt zum Froschkonzert. Auf dem Weiher mit seinem leichten Moorwasser ziehen nicht nur Schwimmer ihre Runden, sondern auch Schwäne und Enten.

Der Grüntensee:
Der Sportliche unter den Seen. Surfen, Segeln, Tretbootfahren, Angeln und ein rundherum gut ausgebauter, neun Kilometer langer Rad- und Wanderweg. Interessant ist auch der Fischereilehrpfad am Westufer.

Der Schwaltenweiher:
Einer der beliebtesten Badeseen der Region mit Logenblick auf die Berge, klarem Wasser, großer Liegewiese, Kiosk und Restaurant. Um den See mit seinen zwei Inseln besteht ein Rundwanderweg. Außerdem können Ruderboote ausgeliehen und Beachvolleyball gespielt werden.

Hinweis für Urlauber mit Hund:
Hunde dürfen an den offiziellen Badestellen nicht ins Wasser.

Um den Grüntensee gibt es einen wunderschönen Weg zum Radfahren und Wandern
Der Schwaltenweiher ist ideal zum Schwimmen und Baden.
Im Kögelweiher ist Schwimmen bei Temperaturen bis 24°C ein Erlebnis
Am Attlesee können Sie während des Badens auch die Berge bewundern
 


Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau


Keine Frage, das ist ein absolutes Muss für Allgäu-Urlauber:
Das Aushängeschild der Region ist Schloss Neuschwanstein. Aber es gibt noch mehr königliches Kulturgut zu bewundern:

Das „Elternschloss“ von König Ludwig II., Hohenschwangau, das Hohe Schloss zu Füssen mit interessanten Ausstellungen, Schloss Hopferau und Schloss Linderhof, das Jagdschloss Ludwigs im benachbarten Österreich. Und sie liegen nur einen „Gemsensprung“ von Nesselwang entfernt.

Wer noch weiter in die Geschichte zurückspringen möchte, kann sich auf die Spuren der Ritter begeben. Auch in Nesselwang steht mitten im Wald verborgen die Ruine Nesselburg. Ein paar Kilometer weiter führt ein abenteuerlicher Weg zur Burgruine Falkenstein, die König Ludwig II. durch eine Gralsburg ersetzen wollte. Das wäre für Schloss Neuschwanstein eine echte Konkurrenz geworden. Einen imposanten Anblick bieten die beiden benachbarten Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg. Hier lebt die Geschichte jährlich bei einem Ritterfest mit Schaukämpfen und Gauklern wieder auf.

Schloss Linderhof
Schloss Neuschwanstein im Allgäu
Die Ruine Eisenberg im Allgäu
 


ABC: Schwimmen im Erlebnisbad oder Saunieren in Nesselwang im Allgäu/Bayern


Muskelkater vom Wandern oder Radeln?
Abwechslung vom Sightseeing gewünscht? Draußen regnet es? Dann laden modernste Bäder und Saunen des Allgäus zum Schwimmen und Entspannen ein. Nesselwang bietet mit seinem ABC-Erlebnisbad Spaß und Erholung auf 600 qm. Egal ob als Familie oder passionierter Saunagänger – das ist ein Bad, das für jeden das Optimale für Ihre Ferien oder Ihren Urlaub bietet.

  • Neue Seesauna mit einem traumhaften Blick auf die Alpspitze
  • Kristallklarer Naturbadesee
  • Sonnendeck und Warmwasser-Außenbecken
  • Erlebnisbecken mit Strömungskanal und Whirlpool-Liegen
  • Großes Schwimmerbecken
  • „Crazy Bob": 115 Meter lange Rutsche befahrbar mit Einer- oder Zweierbob-Reifen
  • Action-Maschine und Kleinkinderrutsche im Kleinkinderbecken
  • Kinderspielschiff für kleine Piraten im Außenbereich
  • Wohltemperiertes Kinderaußenbecken

Saunen im ABC in Nesselwang im Allgäu
Entspannen und Schwimmen im ABC in Nesselwang
 
Tourist-Information Nesselwang, Telefon: 08361 / 923040
 Impressum  |