AlpspitzKICK an der Alpspitzbahn im Allgäu

AlpspitzKICK an der Alpspitzbahn im Allgäu

AlpspitzKICK an der Alpspitzbahn im Allgäu

AlpspitzKICK an der Alpspitzbahn im Allgäu

AlpspitzKICK an der Alpspitzbahn im Allgäu

AlpspitzKICK an der Alpspitzbahn im Allgäu

Alpspitzbahn in Nesselwang im Allgäu

Der AlpspitzKICK

Die längste Zipline Deutschlands steht im Allgäu

AlpspitzKICK Nesselwang im Allgäu
AlpspitzKICK Nesselwang im Allgäu

Get ready for take off - Der AlpspitzKICK ist Sommer wie Winter ein Highlight für Ihren Urlaub im Allgäu. Er bietet nicht nur eine fantastische Aussicht über die Voralpenlandschaft. Die spektakuläre Zipline an der Alpspitzbahn in Nesselwang ist etwas für Standfeste: In zwei Sektionen geht es für Sie an einem Drahtseil insgesamt 1,2 Kilometer talwärts. Dabei werden Geschwindigkeiten von bis zu 130 Stundenkilometern erreicht. Start ist an der Bergstation auf rund 1.500 Metern, ganz in der Nähe des Gipfels der Alpspitze.

Mit Helm, Spezialbrillen und sicherem Gurtzeug ausgestattet, sausen Adrenalinliebhaber ins Tal. Das ist Nervenkitzel mit einem Höchstmaß an Sicherheit. Selbstregulierende Magnetbremsen passen die Geschwindigkeit sowohl für Leichtgewichte ab 50 Kilogramm als auch für kräftige Piloten mit bis zu 130 Kilogramm vor dem Ausstieg an. Die ausgebildeten Flight-Guides der Alpspitzbahn betreuen Sie, bis Sie wieder festen Boden unter den Füßen haben.

Walk & Fly: Wanderung zum Startpunkt

Walk & Fly: Wanderung zum Startpunkt

In jeder Hinsicht sportlich. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit für die Wanderung zum Checkpoint des AlpspitzKICK.
Vom PKW-Parkplatz unterhalb der Kasse der Alpspitz-Bahn erreicht man den Checkpoint bei der Mittelstation in rund 60 Minuten Gehzeit.
Zum Aufstieg haben Sie die Möglichkeit, die gut ausgebaute Versorgungsstrasse, welche gleich rechts neben der Talstation beginnt, zu nutzen.
Eine lohnende Alternative zum Aufstieg ist der wildromantische Wasserfallweg, der vom Parkplatz aus in vielen Stufen an einem Bachlauf entlang zur Mittelstation führt.

Am Checkpoint erhalten Sie von Ihrem Flightguide alle wichtigen Informationen zum Flug, werden mit den Ausrüstungsgegenständen vertraut gemacht und mit Gurtzeug ausgestattet. Nachdem alle Vorbereitungen für den Flug getroffen sind, geht es mit der Kombibahn 2 direkt zum Takeoff-Tower.

Gleich geht’s richtig los! Der Flightguide hängt Sie mit der Rolle in das gespannte Seil ein und gibt Ihnen das Ok zum Flug. Noch ein Schritt und das Abenteuer AlpspitzKICK beginnt. Mit bis zu 130 Stundenkilometern und einem Bodenabstand von bis zu 60 Metern flitzen Sie durch den Bergwald und über die Almwiesen der Alpspitze.

Nach der Landung am Arrival-Tower geht es dann zu Fuß mit einem Lächeln im Gesicht zurück zur Talstation der Alpspitzbahn. Walk & Fly beinhaltet einen Flug mit dem AlpspitzKICK sowie die Bergfahrt vom Checkpoint zum Takeoff-Tower!

Ride & Fly: Mit der Bergbahn zur Alpspitze

Ride & Fly: mit der Bergbahn zur Alpspitze

Das volle Programm: Mit der Kombibahn 1 fahren Sie komfortabel hinauf zum Checkpoint des AlpspitzKICKs bei der Mittelstation. Beim Ausstieg wird es Ihnen erstmal die Sprache verschlagen, wenn Sie auf des gespannte Seil des AlpspitzKICK blicken und sich fragen: "Warum mache ich das?" Aber keine Angst.

Am Checkpoint erhalten Sie von Ihrem Flightguide alle wichtigen Informationen und Sicherheitsmaßnahmen zum Flug. Danach geht es mit der Kombibahn 2 direkt zum Startpunkt an der Alpspitze.

Nach den letzten Vorbereitung schickt Sie Ihr Flightguide auf dem spektakülären Flug in Richtung Mittelstation. Auf den zwei Abschnitten erreichen Sie bis zu 130 Stundenkilometer.

Mit der Kombibahn I gelangen Sie bequem wieder zurück ins Tal. Die Bergstation der Kombibahn I steht nur knapp 30m vom Arrival Tower des AlpspitzKICK entfernt. Zur Rückfahrt ins Tal können Sie auch die Sommerrodelbahn nutzen, die etwas unterhalb der Mittelstation beginnt und in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar ist.

Ride & Fly beinhaltet einen Flug mit de AlpspitzKICK inkl. Bergfahrt (2 Sektionen) zum Takeoff-Tower sowie die Talfahrt mit der Alpspitzbahn ab dem Arrival-Tower.


Preise AlpspitzKICK

Walk & Fly - Nur AlpspitzKICK ohne Alpspitzbahn

(Preisangaben in Euro)
Erwachsene: 33,00
Kinder: 27,00

Ride & Fly - AlpspitzKICK inkl. Fahrt mit der Alpspitzbahn

(Preisangaben in Euro)
Erwachsene: 39,00
Kinder: 33,00

Ski & Fly Winter 2016/2017

3-Stunden Skipass + AlpspitzKICK (Preisangaben in Euro)
Erwachsene: 45,00
Kinder: 30,00

Treffpunkt: 12:30 Uhr, Talstation / Abflug 13:00 Uhr.
Mindestgröße für einen Flug mit dem AlpspitzKICK: 1,50 m.


Gutscheine

Ein nicht alltägliches Geschenk, weit weg von Shopping- und Einkaufsgutscheinen. Überraschen Sie Freunde, Bekannte, Kollegen oder Mitarbeiter mit einem außergewöhnlichen Flugabenteuer.

Gutscheine können Sie während der Öffnungszeiten direkt bei uns an der Kasse erwerben oder sich bequem über das rechte Bestellformular per Post zustellen lassen. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, teilen wir Ihnen per E-Mail ihre Gutscheinnumnmer und unsere Bankverbindung mit. Die Gutscheinnummer geben Sie dann bitte auf Ihrer SEPA-Überweisung an. Nach erfolgtem Zahlungseingang geht der Gutschein dann sofort in den Versand auf dem Postweg. Bitte bedenken Sie, dass der Geldeingang ca. zwei Tage und der Postversand drei bis vier Tage in Anspruch nimmt. Für Onlinebuchungen berechnen wir zusätzlich 3.-Euro für Porto und Bearbeitung. Bei der gleichzeitigen Bestellung von mehreren Gutscheinen wird, die Gebühr selbstverständlich nur einmal erhoben.

Bestellformular

Ihre Adresse

Angaben zur Bestellung


Bonusmeilen

Bonusmeilen AlpspitzKICK

Ab sofort können Vielflieger und solche, die es werden möchten beim AlpspitzKICK Bonusmeilen sammeln. Das heißt, dass Sie für jeden Flug mit dem AlpspitzKICK eine Bonusmarke erhalten und in ihr persönliches Bonusheft einkleben können.

Haben Sie vier Bonusmarken innerhalb von 2 Jahren ab Ausstellungsdatum gesammelt, erhalten Sie einen Freiflug (Ride & Fly). Wir möchten uns mit dieser Aktion bei allen AlpspitzKICK-Fans in Form eines Freifluges bedanken.

Das Bonusheft ist nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Personal- oder Schülerausweis gültig. Die Einlösung des vollen Bonusheftes gegen ein Ride & Fly-Ticket wird an der Kasse der Talstation durchgeführt.