Festtag Goldener Oktober

Wald, Wild und Wandern an der Alpspitze

Beim Festtag 'Goldener Oktober' an der Alpspitze lernen Sie mehr über den Herbst in den Bergen. Bei einer Wanderung atmen Sie klare Bergluft und genießen die Farbenspiele der Jahreszeit. Die Hütten tischen Wild- und Kürbisgerichte auf. Beim Sportheim Böck entdecken Sie die Ausstellung Wild & Wiesen, testen sich beim Bogenschießen oder an der Rätselstation. Außerdem wartet dort die Remax-Hüpfburg auf Kinder. Bei der Wanderung mit dem Ranger erleben Sie die Natur an Alpspitze und Edelsberg.

Programmpunkte

Mensch & Natur - Natur(er)leben mit dem Gebietsbetreuer
Auf dem Rundweg von der Alpsitzbahn Bergstation über Fichtel-Hütte, Dinser-Hütte, Edelsberg, und zurück zum Ausgangspunkt erfahren Sie Wissenswertes über die Natur in diesem Gebiet. Der Gebietsbetreuer Tom Hennemann erläutert nicht nur die Entstehung unserer Landschaft, er beleuchtet auch die Zusammenhänge zwischen Tieren, Pflanzen und dem Einfluss durch den Menschen

  • Ort und Zeit: Bergstation Alpspitzbahn, 9.30 Uhr
  • Dauer: 2 ½ Stunden
  • Weglänge: ca. 5 km
  • Höhendifferenz: ca. 270 hm
  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk (leichte Bergschuhe), Getränk, der Witterung entsprechende Kleidung

Remax-Hüpfburg: ganztags beim Sportheim Böck

Ausstellung Wild & Wiesen: von und mit Hans und Alex hinter dem Sportheim Böck, inklusive Rätselstation

Bogenschießen: beim Sportheim Böck

Teilnehmende Hütten

  • Sportheim Böck: Wild- und Kürbisgerichte, Musik von Ludwig Hindelang und Band
  • Panoramahütte Alpspitz: Wild- und Kürbisgerichte
  • Enzianstube: Wildgerichte
  • Kronenhütte: Wildgerichte
  • Liftstüble: heimische Gerichte

Mit der Sommertageskarte für grenzenloses Bergbahnfahren, die es für den Festtag gibt, kommen Besucher ganz problemlos von Hütte zu Hütte und fahren auch mit der Sommerrodelbahn ins Tal! Das Event findet bei jedem Wetter statt.