ABGESAGT: "ALPENGLÜHEN" oder "Ein Ruhetag für die Berge" - Das neue Theaterstück der Theatergruppe Alpspitzler

Bauerntheater der Theatergruppe "Alpspitzler"

Das beste Theater schreibt immer noch das echte Leben. Nach diesem Motto packte der Nesselwanger Hobby-Autor Erwin Zweng aktuelle, ortsnahe und medienbekannte Ereignisse in sein neues Theaterstück. Der heitere Dreiakter bleibt trotzdem Fiktion, auch wenn immer wieder die Realität augenzwinkernd und mit viel Wortwitz auf die Bühne kommt.

Die 12. Uraufführung der Theatergruppe "Alpspitzler" Nesselwang trägt den Titel:
"ALPENGLÜHEN" oder "Ein Ruhetag für die Berge".
Der heitere Dreiakter hat am Ostersonntag, den 12. April 2020 seine Premiere.

Kurz zum Inhalt: Leopold Senn, gestresster Wirt von der Senner-Hütte, freut sich auf einen entspannten Ruhetag. Er hat sich dafür einen besonders schönen und heimeligen Rückzugsort geschaffen. Das einzige private Freiluftplätzchen bei der Hütte, soll eine Insel vom hektischen Alltag sein. Die vielen Urlauber und Wanderer, suchen die nicht das gleiche in den Bergen? Oder doch einen inszenierten Alpenrummel mit Hüttengaudi? Braucht die Natur auch einen Ruhetag? Der auf der Senner-Hütte endet nach vielen heiteren Turbulenzen und Überraschungen mit einem Alpenglühen...

Nummerierte Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf bei der Tourist-Information erhältlich.